Home Navigationspfeil Archiv

Berichte

 

 

Informationen zu unserer Radtour am 04.06.2015

 

Liebe LandFrauen!

 

 



Treffpunkt 9:00 Uhr Hof Klingemann in Averhoy
Abfahrt um 9:05 Uhr zum Bundessortenamt  - Besichtigung mit Führung
Abfahrt  um 12:30 Uhr                    
nach Suttorf, Gasthaus Krone - Mittagessen
Abfahrt 13:50 Uhr        
Besichtigung Garten der Familie Burandt in Suttorf,
anschließend Weiterfahrt nach Frielingen ins Hofcafe Bullerdieck,
kurze Trinkpause am Teich in Bordenau
Abfahrt ca. 17:00 Uhr Richtung Averhoy
Ankunft ca. 19:00 Uhr Hof Klingemann in Averhoy, Ausklang mit Grillen




 

Bitte mitbringen:
Gute Laune, heiles Fahrrad und Sonnenschutz,
Regenjacke zur Abschreckung,
20,00 € für Essen und Trinken.

 

Bei einem absoluten Regentag fahren wir die Strecke mit dem Auto,
da Besichtigung des Bundessortenamtes, Mittagessen, Kaffee und Grillsachen fest vorbereitet und bestellt sind.

 


 

Neues von der Jahreshauptversammlung 2015

Friedhilde Beermann wurde nach 12 Jahren als Kassiererin und

Lore Vree nach 8 Jahren als Beisitzerin vom Vorstand verabschiedet.


Käthe Ristenpart gab nach 20 Jahren ihr Amt als Ortsvertrauensfrau in Brase an Margitta Wiebe ab.

 

Die engagierten LandFrauen erhielten von der Kreisvorsitzenden Renate Detlefsen Dankurkunden vom Niedersächsischen LandFrauenverein

überreicht.

 

An dieser Stelle möchten wir nochmal Danke sagen.

 

Die Versammlung wählte 2 LandFrauen neu in den Vorstand:
Brigitte Mönch-Tegeder aus Mandelsloh
stellvertretende Kassiererin
und
Christine Homann aus Helstorf

Beisitzerin.

 

Wir freuen uns auf eine aktive Zusammenarbeit.

 


 

Jahreshauptversammlung 2011

Margret Ahrens mit silberner Biene ausgezeichnet
Eine ganz besondere Ehre wurde Margret Ahrens am vergangenen Donnerstag im Rahmen der Jahreshauptversammlung des LandFrauenvereins Mandelsloh zuteil. Ahrens bekam für ihre Verdienste um den Landfrauenverein die 'Silberne Biene' aus den Händen von Heike Schnepel vom NLV verliehen. Sichtlich gerührt nahm die Geehrte die Auszeichnung entgegen und gab zu: Jetzt bin ich wirklich sprachlos. Margret Ahrens hatte sich vier Jahre als Vorstandsvorsitzende für die Belange des Vereins stark gemacht und war insgesamt 16 Jahre lang im Vorstand des LFV Mandelsloh aktiv gewesen. Margitta Wiebe, die am vergangenen Donnerstag zur ersten Vorsitzenden gewählt wurde, gab unumwunden zu, dass man Ahrens ungern gehen ließ. Wir waren immer ein gutes Team und ich habe viel voan die gelernt, sagte Wiebe. Daher habe der Verein sich entschieden Ahrens für die 'Silberne Biene' vorzuschlagen. Die Ehrenauszeichnung wird nur selten vergeben.
Neben Margitta Wiebe wurden in den Vorstand des Landfrauenvereins Mandesloh gewählt: Irene Hornbostel (zweite Vorsitzende), Friedhilde Beermann (Kassiererin), Sigrid Bohnes (Stellvertreterin), Christiane Gruber (Schriftführerin), Silke Nülle (Stellvertreterin), Heidemarie Stünkel (Pressewartin), Lore Vree (Beisitzerin) und Marlen Weißbrich (Beisitzerin). Anlässlich der Jahreshauptversammlung verabschiedeten Margitta Wiebe und Heike Schnepel die Bürener Ortsvertrauensfrau Edeltraud Dreyer, die ihre Aufgabe nun mehr in die Hände von Hannelore Stannat übergeben hat. Als Bindeglied zwischen den Mitgliedern und dem Vorstand erfüllen die Ortsvertrauensfrauen eine sehr wichtige Aufgabe, hieß es. In ihren 46 Jahren Mitgliedschaft im Verein habe Dreyer sich über alle Maßen eingebracht und seit 1989 als Ortsvertrauensfrau viel geleistet. Du hast den Lebendigen Adventskalender in Büren etabliert, lobte Heike Schnepel und es damit sogar ins NDR-Fernsehen geschafft - das gelingt nicht vielen. Zum Dank für ihre 22-jährige Tätigkeit bekam Dreyer eine Ehrenurkunde des NLV verliehen.